Versicherungen

Altersvorsorge

Partnerprogramm

Kontakt

 
   
 Unterlagencheck
 - Versicherungscheck
 - Investmentcheck
 - Steuersparkonzepte
 
 Krankenversicherung
 - private Krankenversicherung
 - gesetzliche Krankenversicherung
 - Krankenversicherung über 55
 - Krankenversicherung Studenten
 - Krankenversicherung Beamten
 - Krankenzusatzversicherung
 - Zahnersatzversicherung
 
 Private Absicherung
 - Berufsunfähigkeit
 - Pflegerentenversicherung
 - Grundfähigkeitsversicherung
 - Risikolebensversicherung
 - Dread Disease
 
 Private Altersvorsorge
 - Lebensversicherung
 - private Rentenversicherung
 - Rürup Rente
 - Riester Rente
 - britische Lebensversicherung
 - Investment / Kapitalanlagen
 - Vermögensanlage
 - Containerleasing
 
 Immobilien
 - Immobilienfinanzierung
 - Finanzierung Risikoabsicherung
 - Fremdwährungsfinanzierung
 - Wohngebäude Versicherung
 - Baufinanzierungsrechner
 - Umfinanzierung
 
 sonstiges
 - KFZ Versicherung
 - gewerbliche Sachversicherung
 - kostenloses Girokonto
 - Tierhalterhaftpflicht
 - Unternehmensversicherung
 - Kreditvergleich
 - Tagesgeld Vergleich
 - KFZ Finanzierung
 - Versicherungsvergleich
 
 Sachversicherungen
 - Privathaftpflicht
 - Hausratversicherung
 - Unfallversicherung
 - Wohngebäude
 - Rechtsschutz
 - Grundbesitzer-Haftpflicht
 - Oeltank-Haftpflicht
 
 Seite weiterempfehlen
 Ratenkredit
 
 
 Die Auswahl des richtigen Ratenkredites


Der Ratenkredit gehört zu den am häufigsten verwendeten privaten Kreditarten in Deutschland, dessen Rückzahlung in gleichbleibenden monatlichen über eine bestimmte Laufzeit erfolgt. Der Ratenkredit wird auch oft als Konsumentenkredit bezeichnet, denn er wird von den Banken meist als standardisiertes Produkt in erster Linie für den Erwerb von Konsumgütern wie Fahrzeuge oder Möbeleinrichtungen zur Verfügung gestellt. Bei Ratenkrediten stellt die Bank meistens ein Blankodarlehen aus, das heißt, sie legt den Kredit ohne die Stellung von Sicherheiten heraus. Typischerweise wird von Seiten des Instituts eine Lohn- und Gehaltsabtretung als Sicherheit im Vertrag festgelegt. Wenn die Kreditwürdigkeit des Kunden nicht ausreicht, kann die Bank ergänzend eine Bürgschaft vom Kreditnehmer verlangen.

Ein bestehender
Ratenkredit kann nur dann gekündigt werden, falls alle folgenden Voraussetzungen erfüllt sind:

a. Der Kreditnehmer soll mit wenigstens zwei aufeinander folgenden Kreditraten ganz oder zum Teil in Verzug sein.

b. Es sollen Ratenrückstände von wenigstens 10 %, (bei einer Laufzeit des Kredits unter drei Jahren) bzw. fünf % (bei einer Laufzeit von mehr als drei Jahren) des Nominalkreditbetrags vorhanden sein.

c. Die Bank soll zweimal gemahnt haben und dadurch die Kündigung des Kredits angedroht haben.

Höhe des Kredites
Es empfiehlt sich Kredite bis zu 25.000 Euro aufzunehmen. Man sollte die Kosten realistisch einschätzen und auf die höheren Bedingungen bei Ratenkrediten im Verhältnis zu Darlehen mit Grundschuldbesicherung achten. Ausschlaggebend für die Erlaubnis zu einem Ratenkredit ist natürlich die aktuelle finanzielle Situation und welche Sicherheiten der Antragsteller der Bank zur Verfügung stellen kann.

Um dem Kunden den Kredit zu billigen, wird das Geldinstitut die SCHUFA, die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung, auf seine Kreditwürdigkeit abrufen und kontrollieren, ob ein negativer Eintrag besteht. Liegt ein solcher Eintrag vor, ist die Auszahlung eines Kredites nicht möglich.

Laufzeit:
Die Laufzeit des Ratenkredites gilt in der Regel von 12 bis 72 Monaten, dies ist aber je nach Anbieter unterschieden. Entscheidend für die Kreditlänge ist besonders die finanzielle Kraft, weil die Raten umso niedriger sind je länger die Laufzeit ist, aber je länger die Laufzeit ist, desto teurer ist der Kredit. Deshalb ist es zu empfehlen, bei einem Ratenkredit nicht nur die Höhe des nominalen Zinssatzes zu beachten, der generell sehr niedrig ist, sondern auf jeden Fall die Höhe des effektiven Jahreszinssatz zu berücksichtigen.

 

Containerleasing | Umfinanzierung | Datenschutz | Haftungsausschluss | Sitemap |1| 2|3|4|5|6|7|8|9|10|11| Impressum | (C) WEZZO